Meldungen

Schüleraustausch Französisch

„Bienvenue- Herzlich Willkommen“ wird es heißen, wenn die Französischschüler unserer 9. Klassen am 8. Mai 2017 von ihren Gastfamilien in Montgéron bei Paris zum Gegenbesuch empfangen werden. Bereits zum 20. Mal jährt sich in diesem Jahr der Austausch unserer beiden Partnerschulen, ein Jubiläum, welches bereits im März durch die Schulleitungen und Lehrer beider Schulen sowie…
Mehr lesen

Certamen

Auch in diesem Jahr war das Heinrich-Ehrhardt-Gymnasium Zella-Mehlis wieder eine der 12 Schulen, die sich als Austragungsort der Lateinolympiade Certamen Thuringiae zur Verfügung stellten. Am 01.02.2017 trafen sich die besten Lateiner  Thüringens, um ihre Kenntnisse unter Beweis zu stellen.  Knifflige Aufgaben aus den Bereichen Grammatik, Geografie und Geschichte hatten die Klassen 5 bis 8 zu…
Mehr lesen

Theaterbesuch Maria Stuart

Am 1. März 2017 besuchten die Deutschkurse der 11. Klassen das Nationaltheater in Weimar. "Maria Stuart" wurde aufgeführt, ein Stück welches wir uns ausgesucht hatten. Die Aufführung war einfach nur toll. Man merkte wieder einmal wie aktuell die Stücke Schillers auch heute noch sind. Elisabeth I. ist bemüht die katholische Königin zu demütigen. Si sieht…
Mehr lesen

Klasse 5c im Schullandheim in Zella-Mehlis

Unsere Klasse 5c besuchte vom 25.1.2017 bis zum 27.1.2017 das Schullandheim in Zella-Mehlis. In den drei Tagen haben wir viel erfahren z.B. wie wir gut und richtig lernen können. Außerdem gab es sehr viele Übungen zum Thema "Lernen". Wir haben auch eine Lernbox gebastelt. Der Aufenthalt wird uns noch lange gut in Erinnerung bleiben. Beim Förderverein…
Mehr lesen

Bericht vom Gedenkstätten-Besuch der neunten Klassen

Vom 13. bis 15. März 2017 besuchten die neunten Klassen des Heinrich-Ehrhardt-Gymnasiums Zella-Mehlis das ehemalige Konzentrationslager Mittelbau. Mittelbau fungierte seit dem Sommer 1943 und bis zur Befreiung durch die Westalliierten im April 1945 als Außenlager Buchenwalds und Produktionsort der sogenannten Vergeltungswaffen. Die Gedenkstätte in unmittelbarer Nähe Nordhausens im Südharz zeugt vom Machbarkeitswahn der ausgehenden NS-Herrschaft…
Mehr lesen

„Jugend trainiert für Olympia“ Bundesfinale in Nesselwang vom 19.02.-23.02.17

In der vergangenen Woche fanden in Nesselwang im Allgäu die diesjährigen Winterspiele im Schulsportwettbewerb „Jugend trainiert für Olympia“ statt. In den Disziplinen Skilanglauf, Ski alpin und Skispringen wurden in den Wettkampfklassen IV (Klasse 5/6) und III (Klasse 7/8) die besten Schulteams Deutschlands ermittelt. Für Thüringen starteten Auswahlmannschaften in allen 3 Disziplinen und erstmalig konnte sich…
Mehr lesen

Anmeldung am Heinrich-Ehrhardt-Gymnasium in Zella-Mehlis

    Zeitraum: 06.03. – 11.03.2017   Montag:              13.30 Uhr – 16.00 Uhr Dienstag:            13.30 Uhr – 16.00 Uhr Mittwoch:           13.30 Uhr – 16.00 Uhr Donnerstag:        13.30 Uhr – 18.00 Uhr Freitag:               13.30 Uhr – 16.00 Uhr Samstag:               9.00 Uhr – 11.00 Uhr
Mehr lesen

Landesfinale im Tischtennis “Jugend trainiert für Olympia” am 15.2.2017 in Bleicherode

Die Mädchen der Wettkampfklasse II (Kl. 8 und 9) des "Heinrich-Ehrhardt-Gymnasiums" Zella-Mehlis wurden zweitbeste Schulmannschaft Thüringens im Tischtennis. Das Gymnasium aus Nordhausen konnten wir souverän bezwingen. Den Siegerinnen aus Kölleda, die im September zum Bundesfinale nach Berlin fahren, waren wir allerdings trotz großem Kampfgeistes unterkriegen. Es spielten: Linda Jung Kl.8 Adriana Bönisch Kl.9 Alina Hunger…
Mehr lesen

Kurs „Bewegung und gesunde Ernährung“ der 10. Klassen

Auch in diesem Schuljahr fand im Rahmen des Wahlsportkurses „Fitness und Gesundheit“ der 10. Klassen besonderer Unterricht in Zusammenarbeit mit dem Fitnessstudio „Break Down“ aus Zella-Mehlis statt. Wir 24 Mädchen und 4 Jungen arbeiteten in zwei Gruppen. Während sich das das erste Team 6 Doppelstunden im Fitnessstudio sportpraktisch betätigte(Zumba, Selbstverteidigung, Judo, Krafttraining an Geräten und…
Mehr lesen

Berlinfahrt Sozialkunde Klasse 11

Am 20.12.2016 um 5:00 Uhr machte sich der Sozialkundekurs der 11. Klasse des Heinrich-Ehrhardt-Gymnasiums im Rahmen des Themas Globalisierung auf den Weg nach Berlin. Trotz des Terroranschlags auf den Weihnachtsmarkt beim Breitscheidplatz entschieden wir uns diese Fahrt zusammen mit Frau Steinke anzutreten. Denn, wie wir schon im Unterricht lernten, ist das Ziel des Terrorismus Angst zu verbreiten…
Mehr lesen