English Theatre – Englisches Theater an unserer Schule

Folgenden Artikel schrieben Linda Litzkow und Kim Thaldorf aus der jetzigen 10a zu dieser Veranstaltung:

 

Am Mittwoch, den 25.11.2015, hatten wir die Chance in den Klassenstufen 10, 11 und 12 des Heinrich-Ehrhardt-Gymnasiums ein Theaterstück von Schauspielern aus Großbritannien auf Englisch zu erleben. Die Gruppe bestand aus drei Akteuren, die das Stück „The 39 Steps“ in der Filmvariante, von Alfred Hitchcock aufführten. Dieser Film entstand unter Vorlage des Original Romans von John Buchan „The 39 Steps“, aus den Jahren 1914/1915.
„The 39 Steps“ handelt von Richard Hannay, der durch Zufall in ein Spionageabendteuer gerät. Um sein Land vor der Organisation „The 39 Steps“ zu retten, muss er durch Großbritannien fliehen. Dabei lernt er die hübsche Pamela kennen, die zu Anfang zwar nicht sehr begeistert von seiner Bekanntschaft ist, ihm allerdings mehr oder weniger freiwillig helfen muss. Sowohl die lustige und spannende Darstellungsweise, als auch die freundliche Art der Schauspieler gefiel allen sehr gut. Merkenswert war es, dass die komplette Aufführung samt Licht-, Requisiten-, und Kulissenwechsel von nur drei Leuten bewerkstelligt wurde. Demzufolge wurde die anschließende Fragerunde von allen begeistert genutzt und es wurden viele Fragen über Schauspielerei und das Stück geklärt. Natürlich mussten die Fragen in Englisch gestellt werden.
Allgemein war alles gut verständlich und wir konnten uns selbst beweisen, dass wir bereits gute Englischkenntnisse besitzen.
Wir sind froh diese Möglichkeit erhalten zu haben und hoffen auf ein neues Theaterstück im nächsten Jahr.

 

 

 


 

Für interessierte steht dieser Artikel auch in englischer Sprache zur Verfügung: 

 

On Wednesday, 25th November 2015 the Students of grades 10, 11 and 12 had the chance to enjoy a play in English, performed by British actors. The group consisted of three people, who staged Alfred Hitchcock’s “The 39 Steps”. The original novel was written by John Buchan in 1914/15.
The story is about Richard Hannay, who gets into an exciting spy adventure. To save his country from the spy organisation “The 39 steps” he has to flee through Great Britain. During his escape he meets the pretty Pamela. She however, is not very amused about this acquaintance, but because of some circumstances, she is forced to help him.
Everyone liked the thrilling, but also funny performance and the polite actors. It was remarkable and amazing, that everything on stage, including the lights, effects and scenery, was handled by only three people. Because of this, the following discussion was very interesting and entertaining. Of course the questions had to be asked in English.
Everything was understandable and we were able to prove our English knowledge.
We were glad, that we had the opportunity to enjoy that performance and we are looking forward to seeing a new play next year.