Mannschaftsmehrkampf Leichtathletik am 17.11.2016 in Erfurt

Vier Mädchen und vier Jungen unserer Schule waren zum Kampf gegen neun starke Gymnasien aus Thüringen angetreten. In einer Mannschaft durften Schüler/innen der 5. bis 8. Klassen starten. Da wir mit einer sehr jungen Gruppe teilnahmen, in der nur je ein Mädchen aus den Klassen 7 und 8 vertreten waren, alle anderen Kinder waren jünger, war es unsere Zielstellung, in Erfurt Erfahrungen zu sammeln und wenigstens eine Mannschaft zu schlagen. Weil wir keine außerunterrichtlich trainierenden Leichtathleten einsetzen konnten, starteten wir mit sechs Wintersportler/innen , einer Schwimmerin und einem Fußballer. Die meisten Punkte erkämpfte Emma Schmidt Klasse 6b für die Mannschaft. Weiterhin nahmen teil: Anna-Sophie Deininger, Anna-Lena Recknagel, Elena Weyh, Niklas Anschütz, Paul Gebauer, Oskar Müller und Til Zimmermann.

Nach anstrengenden Fünfkampf, den alle absolvieren mussten, warteten wir gespannt auf die Siegerehrung. Unsere Freude war groß, da wir nicht nur eine, sondern sogar drei Mannschaften hinter uns lassen konnten. Dazu allen Teilnehmer/innen herzlichen Glückwunsch.

 

B. Gürbig