Schüleraustausch Französisch

„Bienvenue- Herzlich Willkommen“ wird es heißen, wenn die Französischschüler unserer 9. Klassen am 8. Mai 2017 von ihren Gastfamilien in Montgéron bei Paris zum Gegenbesuch empfangen werden. Bereits zum 20. Mal jährt sich in diesem Jahr der Austausch unserer beiden Partnerschulen, ein Jubiläum, welches bereits im März durch die Schulleitungen und Lehrer beider Schulen sowie dem Bürgermeister von Zella- Mehlis in einer Festveranstaltung gewürdigt wurde. Hervorgehoben wurden dabei die sehr persönlichen Beziehungen, die im Laufe der Jahre zwischen Schülern, Eltern und Betreuern des Austausches entstanden.

So erlebten die französischen Schüler bei ihrem einwöchigen Aufenthalt im März diesen Jahres den Alltag ihrer deutschen Gastfamilien, nahmen am Unterricht teil und lernten bei gemeinsamen Unternehmungen so manche Thüringer Spezialität und Sehenswürdigkeit kennen. Ob  auf den Spuren Luthers in Eisenach, beim gemeinsamen Kunstprojekt oder dem atemraubenden Versuch , neu erworbene Fähigkeiten im Skilanglauf und Laserschießen in einem Biathlonwettkampf zu messen - die spannenden und ereignisreichen Tage vergingen wie immer wie im Flug und hinterließen bei allen Beteiligten den Wunsch, sich bald wiederzusehen.

Neugier auf Sprache, Kultur , Lebens- sowie Denkweise einer anderen Nation - in Zeiten wie diesen eine Möglichkeit.von unschätzbarem Wert.