Vorlesewettbewerb der Klassen 6

Am Mittwoch, dem 06.12.2017 fand an unserer Einrichtung der Schulentscheid für den Vorlesewettbewerb der sechsten Klassen statt. Daran nahmen die besten Vorleser aus den Klassen 6a, 6b und 6c teil. Die Frage: Wer wird der Vorlesekönig bzw. die Vorlesekönigin im Schuljahr 2017/2018 am HEG? sollte  in Kürze entschieden werden!

Dazu mussten sich die neun Schülerinnen und Schüler einer strengen Jury, bestehend aus sechs Schülern des Jahrgangs Klassen 6 und zwei Deutschlehrern, stellen.  Engagiert lasen die Schüler nach vorgegebenen Kriterien zunächst aus ihren Wahlbüchern vor. Die Bandbreite der Bücher lag hier vom koketten "Kaugummigraf(en)" von der Autorin Kirsten Reinhardt bis zum packenden Kinderbuch "Die letzte Haltestelle"von Sharon E. Mckay. Anschließend musste noch ein Textausschnitt aus einem unbekannten Buch vorgelesen werden.

Nach den interessanten Vorlesebeiträgen war jetzt die Jury gefragt! Wer wird wohl das Rennen um den besten Vorleser am HEG machen und unser Gymnasium beim Regionalentscheid im Frühjahr 2018  vertreten?

Letztendlich entschied sich, dass zwei Schüler das Rennen gewonnen haben.

Den beiden Siegern: Willy Hempel (Klasse 6b) und Elias Volk (Klasse 6c) "Herzlichen Glückwunsch!" sowie allen fleißigen Vorlesern wünschen wir weiterhin viel Erfolg und Spaß beim Lesen!

                                           

                   ( I. Bamberg, M. Sthamer )